Franz-Jürgens-Berufskolleg

Frühere Beiträge - Franz-Jürgens-Berufskolleg, Düsseldorf

Unsere Einführungstage im Kfz-Bereich

Die Tage der Einführung am FJBK gestalteten sich durch ein spielerisches Kennenlernen. Dabei sollten wir Schüler einen Ev3-Roboter von Lego Mindstorms programmieren, welcher verschiedenste Hindernisse und Streckenverläufe meistern musste.

Weiterlesen ...

Katapult-Bau bei SQ-Einführungstagen

Gezeigt, was in ihnen steckt ...

... haben die neuen Schülerinnen und Schüler der Höheren Berufsfachschule und der Gymnasialen Oberstufe sowie die neuen Maschinenbautechnischen Assistent*innen. Mit einem begrenzten Vorrat an Papier, Klebeband, Schnur und Einmachgummis schufen sie nicht nur sehenswerte, sondern auch funktionsfähige Katapulte. Diese schleuderten Gummibärchen bis zu einer Weite von 8,36m. Ein absolut gelungener Einstand!

Informationsbroschüren

Über unsere Informationsbroschüren können Sie sich vorab schon über die Einschulungsvorausetzungen, Unterrichtszeiten, Inhalte des Unterrichts und die angestrebten Abschlüsse informieren.

Weiterlesen ...

Mit Energie gewinnen!

Im Rahmen des Programms „Mit Energie gewinnen!“ der Landeshauptstadt Düsseldorf erhält unsere Schule einen Einsparbonus von 7558 €.

Wir freuen uns sehr und danken recht herzlich Herrn Flöter, Herrn Rosenberg, Herrn Lutat und Herrn Grohs für diese Aktion. Toll gemacht!

KMK-Fremdsprachenzertifikat am FJBK

Am Dienstag, den 15.Juni und am Mittwoch, den 16. Juni haben 21 Schülerinnen und Schüler, sowie Studierende der Fachschule des Franz-Jürgens-Berufskollegs das KMK-Fremdsprachenzertifikat „Englisch im Berufsfeld Metalltechnik“ erfolgreich absolviert.

Weiterlesen ...

Unsere Dependance auf der Redinghovenstraße ist offiziell im 21. Jahrhundert angekommen!

Wir freuen uns sehr. Am 20. April 2021 wurde - in minimalem Rahmen - das neue Schulgebäude offiziell übergeben. 

Unser Schulleiter Guido Gehre hätte seine geplante Rede gern vor der gesamten Lehrer*innen- und Schüler*innen-Schaft gehalten, was aber aufgrund der derzeitigen Umstände nicht möglich war.

Weiterlesen ...

Corona-Selbsttests

Liebe Ausbilderinnen und Ausbilder, 

liebe Schülerinnen und Schüler, 

liebe Erziehungsberechtigte,

die Landesregierung hat entschieden, für die Testung der Schülerinnen und Schüler sogenannte Corona-Selbsttests zur Verfügung zu stellen, so dass alle unsere Schülerinnen und Schüler in den nächsten Wochen über ein wöchentlich Testangebot verfügen können. 

Weiterlesen ...

Herzlich willkommen im Selbstlernzentrum

Unser Selbstlernzentrum in der Färberstraße öffnet ab März wieder seine Türen:
Von montags bis donnerstags von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr können Sie als Schülerinnen und Schüler unserer Schule das Angebot nutzen, um hier in Ruhe Ihre Aufgaben erledigen und lernen zu können.

Dabei gelten natürlich die erforderlichen Hygieneregeln. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Wir sind jetzt auch bei Instagram!

Link zum FJBK Instagram-Account

oder

000 QR FJBK Instagram

Urkunde für ein Glücks-Essay

Das Land Nordrhein-Westfalen hat unserer Schülerin Hannah Schürmann (Bildmitte, GO13) für die erfolgreiche Teilnahme am 16. Essaywettbewerb 2020 im Fach Deutsch eine Urkunde übermittelt. Unser Schulleiter Guido Gehre (rechts) und ihr Deutschlehrer Karsten Schulz (links) haben sie überreicht und freuen sich mit ihr. Ihr Wettbewerbsbeitrag trägt den Titel „Ein geglückter Tag. Die Suche nach dem großen Abenteuer oder das Wertschätzen der kleinen Dinge“ und gipfelt in dem Satz: „Geglückte Tage sind also immer da ...“

Wer wissen will, wie sie zu dieser Erkenntnis kommt, muss hier selbst nachlesen ...

Filmpremiere am FJBK

Im vergangnen Schuljahr nahmen interessierte Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule an einem Projekt zum Thema "Toleranz und Respekt" teil, welches vom ASG Bildungsforum initiiert wurde. Im Rahmen dieses Projektes besuchte die Gruppe eine Ausstellung zum Thema Antisemitismus und absolvierte einen ganztägigen Workshop, bei dem sie sich mit den Themen Identität und Diskriminierung auseinandersetzte.

Weiterlesen ...

Wanderausstellung „Fluchtgrund“ ab Montag am FJBK

Ab kommenden Montag, den 14. September bis Mittwoch, den 23. September ist am FJBK die Wanderausstellung „Fluchtgrund“ in der Aula auf der Färberstraße zu besuchen.

Weiterlesen ...

Projekttag „Fluchtpunkte – Flucht aus, in und nach Deutschland“

Fünf Klassen aus dem studienqualifizierenden Bereich nahmen vergangenen Dienstag am Schulprojekttag „Fluchtpunkte“ teil, welcher von dem Verein die Multivision e.V. organisiert und durchgeführt wurde.
 
Die Themenbereiche Flucht und Asyl werden deutschlandweit breit diskutiert, doch jenseits großer Schlagzeilen mangelt es oftmals an fundiertem Hintergrundwissen. Der Projekttag verfolgte deshalb das Ziel, den Schüler*innen das Thema Flucht aus unterschiedlichen Perspektiven näher zu bringen und ihren Blick zu erweitern.

Weiterlesen ...

Skifahrt des Franz-Jürgens-Berufskolleg

Auch im kommenden Jahr findet die Skifahrt des Franz-Jürgens-Berufskolleg wieder statt. Dieses Mal führt es uns nach Aschau im Zillertal (Österreich). Verschneite Hänge erwarten uns hoffentlich im Skigebiet Zillertal Arena mit rund 270 Kilometern Piste.

Weiterlesen ...

Abschied mal anders

In diesem Schuljahr ist alles anders – so auch die Verabschiedung unserer geschätzten Kolleginnen und Kollegen Hiltraud Varnholt-Siebenbrock, Angelika Fromme, Michael Scholten, Helmut Zapfe und Michael Romrig.

Weiterlesen ...

Fitness-Challenge

Liebe Aktive des FJBK,

in diesem Jahr konnte leider der FJBK-Fitnesstest, der sonst in jedem Jahr im Sportunterricht durchgeführt wird, nicht stattfinden. Deshalb gibt es jetzt die Möglichkeit auf digitalem Wege herauszufinden, wer die fitteste Frau und wer der fitteste Mann der Schule ist. Alles was Ihr braucht sind ein Handy und ein bisschen Lust, eure Fitness unter Beweis zu stellen. Folgt dem Link, lest die erste Spalte mit der kurzen Erklärung und schon geht es los!
 
Viel Spaß dabei!

https://padlet.com/MarkusKlocke/qtt7979fjf8e50a4

P.S.: Um eure Leistungsfähigkeit zu erhöhen solltet Ihr euch vor der Challenge aufwärmen. Unterstützung findet Ihr in diesem kurzen Video.

Wir sind gegen Rassismus!

Auch das FJBK möchte sich in diesen Zeiten nochmals klar und deutlich gegen Rassismus positionieren: Wir sind bunt und das ist gut so.

Neubau Redinghovenstraße: In großen Schritten geht es voran....

Bei einer Baustellenbegehung konnte sich die Schulleitung am Montag vergangener Woche von den Fortschritten an der Baustelle des Ersatzneubaus an der Redinghovenstraße überzeugen.

Weiterlesen ...

Fit bleiben, trotz Corona

Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Kolleginnen und Kollegen, 

die Welt steht auf Grund des Coronavirus ein klein wenig still. Aber gerade in dieser Situation ist es für uns wichtig, ein besonderes Augenmerk auf unseren Körper zu haben, darauf zu achten, dass er in Bewegung bleibt und nicht einrostet.

Weiterlesen ...

WhatsApp Service der Handwerkskammer Düsseldorf für Ausbildungssuchende

Liebe Schülerinnen und Schüler, 

die Handwerkskammer Düsseldorf bietet zurzeit Beratungsgespräche per WhatsApp zur Unterstützung bei der digitalen Suche nach einem Ausbildungsplatz an. Dieser Service versteht sich als Bindeglied zwischen Ihnen und den zahlreichen Handwerkbetrieben, die noch nach Auszubildenden suchen und Ihnen die Möglichkeit Kontakt zu einem passenden Ausbildungsbetrieb herzustellen.

Alle notwendigen Information entnehmen Sie bitte diesem Plakat mit der Telefonnummer und der Verlinkung zur Homepage der Handwerkskammer Düsseldorf

 

 

Beratung mit Herz und Hand!

Für uns ist Schule mehr als Unterricht: 

Für viele von uns ist Schule ein Teil des Lebens – manchmal positiv, manchmal belastend, manchmal Mut machend, ein Ort des Vertrauten und der Begegnung mit Menschen. 

Auch in dieser  außergewöhnlichen Zeit möchte das Team Beratung Sie in jeder Angelegenheit weiterhin unterstützen.  Nutzen Sie unser Angebot und schreiben Sie uns eine kurze Mail ggf. mit Ihrer Telefonnummer, so dass wir Sie zurückrufen können.

„Menschen brauchen nicht immer Ratschläge. Manchmal ist das, was sie wirklich brauchen: 

Eine Hand, die sie hält, 

ein Ohr, das ihnen zuhört 

und ein Herz, das sie versteht.“

 

Ihr Team Beratung Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Katharina Falger: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Birgit Schütt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Efthimia Bartels: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Manuel Baldwin: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

und von der Arbeitsagentur

Sonja Niehaus: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel.: 0211 6924008 (von 7:00 bis 16:00 Uhr)

 

und unsere 

Schulseelsorgerin  Karen Heitkamp Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nähere Infos zu ihrem Angebot finden Sie hier! 

 

„Das wird man ja wohl noch sagen dürfen – Mitreden gegen Gewalt und Diskriminierung“

Zwölf engagierte Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule 2 nahmen vergangene Woche an einem Projekt des ASG Bildungsforums teil, welches den Titel „Das wird man ja wohl noch sagen dürfen – Mitreden gegen Gewalt und Diskriminierung“ trägt.

Weiterlesen ...

Neubau - Kunst - Beteiligung

Vier Künstler*innen(teams), 18 Schüler*innen, 9 Kolleg*innen, die Schulleitung - ein Rückfragenkolloquium!

Weiterlesen ...

Anthropozän und Topfpflanzen - Kollegiumsbesuch im Weltkunstzimmer

„Wir befinden uns mitten im Anthropozän!“
 
So begann die Kuratorin Janine Blöß unsere Führung durch die Ausstellung „Goodbye Cruel World,  It‘s Over“, die sich mit dem Einfluss der Vielzahl der Organismen, die auf der Erde leben, beschäftigt.

Weiterlesen ...

Kalimera und Kalos Orisate

Am vergangenen Dienstag besuchten uns 20 Kolleginnen und Kollegen aus Zentralgriechenland und informierten sich in einem zweistündigen Programm über unsere Schule und das Duale System in der Berufsausbildung.

Weiterlesen ...

Vier angehende Kfz-Mechatroniker im vierwöchigen Praktikum in Lille/Frankreich

Beginnend am 3. November 2019 nahmen wir am ERASMUS+ -Programm teil und reisten zu viert nach Lille, Frankreich.

Weiterlesen ...

Viel mehr als 'nur' Bademeister*in - erfolgreiche Kooperation zwischen dem FJBK und der Martin-Luther-Grundschule

Bei einem bundesweit einzigartigen Kooperationsprojekt des Franz-Jürgens-Berufskollegs mit der Martin-Luther-Grundschule bringen angehende Schwimmmeister*innen Zweitklässler*innen das Schwimmen bei.

Verleihung einer Urkunde: Umweltpreis 2019 der Stadt Düsseldorf

Am 3. Dezember erhielt das Franz-Jürgens-Berufskolleg im Rahmen der Verleihung des Umweltpreises der Stadt Düsseldorf eine Urkunde wegen vorbildlicher Aktionen im Sinne des Umweltschutzes. Diese Urkunde ist verbunden mit einer Prämie in Höhe von 1.500 Euro, die Frau Varnholt-Siebenbrock als Vertreterin der Schulleitung und Herr Lutat als Initiator entgegennahmen.

Weiterlesen ...

God Dag och välkommen

Am vergangenen Donnerstag besuchte eine schwedische Delegation unsere Schule, die sich neben dem Berufsschulwesen in Deutschland besonders für die Ausbildung im KFZ-Bereich interessierte.

Weiterlesen ...

Ein besonderes Praktikum in Portugal

Wir hatten das besondere Glück und konnten an dem Auslandspraktikum in Portugal teilnehmen.

Weiterlesen ...

Auszeichnung zur MINT-freundlichen Schule - das FJBK zum zweiten Mal dabei!

Am vergangenen Mittwoch überrreichte unsere Bildungsministerin Frau Gebauer im Max-Planck-Gymnasium in Düsseldorf die Auszeichnung zur MINT-freundlichen Schule schon zum zweiten Mal an Vertreterinnen und Vertreter des FJBK.

Weiterlesen ...

Kollegiumssport mit CrossFit und Freelethics

Am 17.09.2019 fand zum ersten Mal der Kollegiumssport am Dienstag statt.

Weiterlesen ...

Bundesfreiwilligendienst am FJBK

Das Franz-Jürgens-Berufskolleg bietet ab 01.09.2017 oder später einen Bundesfreiwilligendienstplatz für 12 Monate. Zu den Aufgaben gehört die Betreuung unseres neuen Selbstlernzentrums, das täglich von allen Schülerinnen und Schülern zum Lernen und Recherchieren genutzt werden kann.

Bewerben können sich alle, die die Einstellungsvoraussetzungen des Bundesfreiwilligendienstes erfüllen und Spaß an der Arbeit in unserer Schule haben. Bewerbungen und Rückfragen bitte an Frau Sender per E-Mail schicken: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

„Heavy Metal mal anders…!!! Maniküre für Metall“

„Heavy Metal mal anders…!!! Maniküre für Metall“ – das war ein Titel unserer Angebote zu den Düsseldorfer Tagen der Berufs- und Studienorientierung (DTSBO). In der Metallwerkstatt des FJBK konnten Schülerinnen und Schüler unterschiedlicher Düsseldorfer Schulen einen ersten Einblick in den Umgang mit Metall erlangen – doch bei einem „Blick“ blieb es natürlich nicht. Mitmachen war angesagt!

Weiterlesen ...

Bretter, die die Welt bedeuten

Gut vorbereitet und informiert startete die jährliche Schulskifahrt des FJBK mit 45 Schülerinnen und Schülern aus sieben unterschiedlichen Bildungsgängen pünktlich um 6.30 Uhr am Samstagmorgen Richtung Südtirol, das wir gegen 19.00 Uhr ohne Schwierigkeiten erreichten.

Weiterlesen ...

Rap, Youtube, Graffiti, Skateboarden

In diesen Praxisworkshops konnten sich die Schülerinnen und Schüler der Klassen A11F1/F2, A12F1/F2 und FOS11 am 26.02.2019 beim Projekttag „PHÄNO_cultures“ (phänomenübergreifende politische Jugendkultur-Bildung) ausprobieren, austoben und profilieren.

Weiterlesen ...

A bientôt....

Gut gelaunt und bereichert durch interessante Eindrücke und Erfahrungen verabschiedeten sich die diesjährigen Praktikanten aus Wattrelos mit ihren Begleitern von ihren KFZ-Gastbetrieben rund um Düsseldorf, in denen sie gut drei Wochen ihre Kompetenzen und Kenntnisse rund um Karosserie und KFZ-Mechatronik erweitern konnten.

Weiterlesen ...

Ungarische Delegation am FJBK

Am vergangenen Donnerstag besuchte uns eine ungarische Delegation, die vom Düsseldorfer Generalkonsul Balázs Szegner angeführt wurde. Die Gäste informierten sich über unsere Schule und das Berufsschulwesen in Deutschland insgesamt.

Weiterlesen ...

Nous vous souhaitons un bon moment…..

Schon seit fast vier Jahren besteht die Zusammenarbeit unserer Schule mit dem Lyceé Alain Savary in Wattrelos/Lille im Bereich der Fahrzeugtechnik. Auch in diesem Jahr beginnen fünf Schüler aus Frankreich ihr Betriebspraktikum in Düsseldorfer und Neusser KFZ-Werkstätten und sind sehr gespannt auf die vor ihnen liegenden Wochen in den Werkstätten und die Zeit im Rheinland.

Weiterlesen ...

Bewerbungswoche in der Berufsfachschule vom 19.11. bis 23.11.2018

Einen großen Schritt in ihrem Bewerbungsprozess gingen unsere Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule in der letzten Woche. Jeweils an einem Tag konnten sie verschiedene Stationen, die für den weiteren Bewerbungsweg von Bedeutung sind, besuchen und sich ausprobieren.

Weiterlesen ...

Sommerferien? - In Nigeria

Zwei Schüler unserer Fachschule für Technik werden die Sommerferien in Kaduna (Nigeria) verbringen, dort einen Schweißkurs geben und mit beim Aufbau einer Ausbildungswerkstatt helfen.

Weiterlesen ...

Der britische Bildungsminister besucht das Franz-Jürgens-Berufskolleg

Einen hohen Besuch hat das FJBK am 17. September 2018 bekommen: Der britische Bildungsminister Damian Hinds informierte sich auf seiner Rundreise durch Deutschland auch in unserer Schule über das deutsche Berufsbildungssystem.

In unserer Schule konnte er sich direkt vor Ort ansehen, wie ein modernes Berufskolleg mit einer erstklassigen technologischen Ausstattung junge Menschen berufliche Kompetenzen vermittelt. In den Laboren der Versorgungstechnik, der Maschinenbautechnik und der Fahrzeugtechnik zeigten Auszubildende die Verbindung von Theorie und Praxis z. B. an Anlagen zu Industrie 4.0, in der Hochvolttechnik für Elektrofahrzeuge und in Heizungsanlagen.

Weiterlesen ...

'Nathan der Weise' in der Aula des FJBK

Am 12.06.2018 führte das Schauspielhaus Düsseldorf um 14:00 Uhr in der Aula des FJBK das Theaterstück "Nathan (to go)" von Gotthold Ephraim Lessing auf.

UPDATE:
Der Auftritt war phänomenal! Jeder, der nicht dabei sein konnte, hat richtig was verpasst. Die Schauspieler waren großartig und Lessing ist so aktuell wie nie.

Großen Dank an Karin Stein!

Weiterlesen ...

Verleihung des Berufswahl-SIEGELS

Wir haben es wieder geschafft!

Zum dritten Mal wurden wir mit dem SIEGEL für eine besonders berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule ausgezeichnet.

Weiterlesen ...

"Herbstspaziergang" zum Mahnmal KZ-Außenlager Düsseldorf (Stoffeler Kapellenweg)

Bei heißem Tee und Spekulatius traf sich am 30. November eine kleine interessierte Gruppe von Kolleginnen und Kollegen um sich durch eine 18-minütige Filmdokumentation von Günther Otten (im Auftrag der Mahn- und Gedenkstätte Düsseldorf) über die Entstehung der 5 Mahnmale an ehemaligen KZ-Außenlagern zu informieren.

Weiterlesen ...

Schülerinnen und Schüler entwerfen Gedenkstätten für Düsseldorf

Im Zeitraum zwischen 1942 und 1945 existierten in Düsseldorf fünf KZ-Außenlager, z. B. in der Nähe des Friedhofs Stoffeln und an der Kirchhoffstraße. Mitten in Düsseldorf mussten tausende Insassen Zwangsarbeit leisten.

 

Weiterlesen ...

Fertigung von Kochern für Madagaskar

Nach über zehn Jahren erfolgreicher informeller Zusammenarbeit zwischen dem Eine-Welt-Labor des FJBK und dem Verein Lernen Helfen Leben e.V. (LHL) ist die Zusammenarbeit heute auch formell im Rahmen eines Kooperationsvertrages besiegelt worden.
Unser Schulleiter Herr Uchtmann unterschrieb am Donenrstag, den 29.06 gemeinsam mit dem Vorsitzenden Heinz Rothenpieler von LHL den Kooperationsvertrag.

Weiterlesen ...

Europatag

Am 11. Mai 2017 durften wir im Rahmen des Europatages die Landtagsabgeordneten Frau Marion Warden (SPD), Frau Angela Erwin (CDU), Herrn Stefan Engstfeld (Grünen), Frau Dr. Christine Rachner (FDP), Herrn Christopher Schrage (Piraten) und Frau Anja Vorspel (Linke) begrüßen. Im Rahmen einer Podiumsdiskussion stellten sie sich in unserer Schulaula den Fragen unserer Schülerinnen und Schüler. Wir freuen uns sehr, dass dies für beide Seiten ein wirklich gelungener und bereichernder Austausch war.

Weiterlesen ...

Tag der offenen Tür am FJBK

Wir laden euch alle herzlich zu unserem Tag der offenen Tür am 19. November 2016 von 9 Uhr bis 13 Uhr im Werkstattgebäude in der Redinghovenstr. 20 ein.

U.a. werden euch unsere Schülerinnen und Schüler unsere verschiedenen Vollzeitbildungsgänge vorstellen:

Weiterlesen ...

Feierliche Einweihung des Radschlägers

Wir haben uns sehr gefreut, haben gut gefeiert mit Radschlag, Pianospiel (Frederic Krahn) und inspirierenden Reden und sind jetzt sehr froh einen solchen Hingucker auf unserem Schulhof zu haben.

Allen Beteiligten gebührt Dank und große Anerkennung den ausführenden Azubis.

Herrn Dr.Dobner, links (Fa TEREX/ Gottwald), Frau Wandt vom Schulverwaltungsamt und unserem Schulleiter bereitete es bei strahlendem Sonnenschein sichtlich Freude die Skulptur ihrer Bestimmung zu übergeben.

70 Jahre Aktion Rheinland

Philipp Breitkopf (B12V11) beim Entzünden einer der sieben Kerzen

Das Foto zeigt unseren Schüler Philipp Breitkopf (B12V11) beim Entzünden einer der sieben Kerzen zum Gedenken an den Mut und die Opferbereitschaft der Männer der Aktion Rheinland. Es entstand während des Gedenkgottesdienstes am Donnerstagnachmittag in der Johanneskirche, an dem sich auch die Schüler Julian Behrens und Dominik Fey (B12V11), Mete und Abdel aus der A12F1 und eine Schülerin, Tania, aus der GO11 aktiv beteiligten.

„Bereits vormittags gab es eine bewegende Gedenkfeier in der Aula des Franz-Jürgens-Berufskollegs, dessen Namensgeber den Passierschein für Odenthal und Wiedenhofen ausgefüllt hatte und der dann später von den Nazis standrechtlich erschossen wurde.

Weiterlesen ...

2. Workshop des Projektes EEE

31.3. - 1.4.
Das Projekt European Education for Ecomobility ist in die 2. Phase getreten. Nach den Vorbereitungen im ersten Jahr, gab es im Februar den ersten von drei Workshops mit Schülern aus vier Ländern in Apeldoorn (NL). In den Workshops wird länderübergreifend den Auszubildenden aus dem Bereich Kfz-Mechatronik Wissen zum Thema Eco-Mobilität vermittelt.

Weiterlesen ...

Ski- und Snowboardfahrt 2015

Das Franz-Jürgens-Berufskolleg veranstaltet auch in diesem Schuljahr wieder eine klassenübergreifende Fahrt in den Schnee. Es geht nach Aschau in der Zillertalarena. Informationen zu Skigebiet, Unterkunft, Kosten und Anmeldeverfahren findet ihr hier.

Weiterlesen ...

Rezertifizierung des SIEGELs

Siegel-Logo einfachDie Stiftung PRO AUSBILDUNG zertifiziert seit mehr als zehn Jahren Schulen in Düsseldorf und Umgebung mit dem SIEGEL berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule. Mit dem SIEGEL erhalten die Schulen ein Zertifikat, dass die vorbildliche Vorbereitung ihrer Schülerinnen und Schüler auf die Berufswelt auch nach außen dokumentiert. In diesem Jahr werden neun Schulen für ihr besonderes Engagement im Bereich der Berufsorientierung ausgezeichnet. Im Oktober 2013 konnte das FJBK sich in einem Audit mit der Unterstützung von Kooperationspartnern, Elternvertreten, Schülerinnen und Schülern wieder erfolgreich bewerben. Am 22. Januar 2014 erhält das Franz-Jürgens- Berufskolleg das Siegel zum zweiten Mal.

SonntagsKochen im grenzenlos

kochen2014kleinmit dem Lehrerteam der Berufsgrundschule des Franz-Jürgens-Berufskollegs.

Sonntag, 9. Februar 2014
11.30 - 14.30 Uhr

Cafe grenzenlos
Kronprinzenstraße 113, 40217 Düsseldorf

Hier einige Bilder vom diesjährigen Kochen.

Weiterlesen ...

Zwei Frauen: eine Lehrstunde über das Leben und erlebte Geschichte

Hilde Schramm und Dr. Dora Lux

Donnerstag, 30.01.2014, 9:30 in Raum F407:
Hilde Schramm spricht über Dora Lux

Hilde Schramm wird 1936 als Tochter Albert Speers in Berlin geboren. Sie studierte Germanistik, Latein, Erziehungswissenschaften und Soziologie, promoviert und habilitiert. Sie setzt sich öffentlich für die Interessen der Opfer des Nationalsozialismus ein, ist Mitbegründerin der „Stiftung Zurückgeben“. 2004 erhält sie sie den Moses-Mendelssohn-Preis für ihr Lebenswerk.*

Diese bemerkenswerte Frau kommt an unsere Schule und möchte mit unseren Schülerinnen und Schülern ins Gespräch kommen. Über sich selbst sagt sie:

Weiterlesen ...

Schwimmkurs-Projekt mit Grundschul-Kids

Im dritten Lehrjahr zum Fachangestellten für Bäderbetriebe wurde am Franz-Jürgens-Berufskolleg ein Projekt mit Grundschülern des 2. Schuljahres der Martin-Luther-Grundschule im öffentlichen Bad der Stadt Düsseldorf, im Düsselstrand, durchgeführt.

Weiterlesen ...

Unterkategorien