Franz-Jürgens-Berufskolleg

Auslandspraktikum in Bulgarien - Franz-Jürgens-Berufskolleg, Düsseldorf

„Sechs Wochen Praktikum in der Werkstatt. Am Meer.“

„Hallo,
mein Name ist Anton, ich bin 21 Jahre alt und ich habe mein sechswöchiges Erasmus+ Auslandspraktikum in Bulgarien absolviert.
Ich habe als Kfz-Mechatroniker bei VW Westauto-M in der wunderschönen Stadt Burgas direkt am Schwarzen Meer gearbeitet.
Besonders gefallen hat mir das immer sonnige Wetter in Bulgarien, das Meer und der schöne breite Meeresgarten entlang der Bucht in Burgas. Außerdem hat mir gefallen, dass in Bulgarien Läden und Supermärkte auch am Sonntag geöffnet sind und meistens erst viel später schließen als in Deutschland. So kann man auch spät abends noch einkaufen gehen. Dazu sind die Preise für Dienstleistungen und Essen (Imbiss, Bistro, Restaurant) viel günstiger als in Deutschland. Das Highlight waren aber die Menschen vor Ort, insbesondere was die Gastfreundschaft angeht.
Das Erasmus Auslandspraktikum würde ich auf jeden Fall anderen Auszubildenden empfehlen, die Lust haben zu reisen und andere Länder und Kulturen kennenzulernen. Ich freue mich schon auf meinen nächsten Besuch in Bulgarien. „