Franz-Jürgens-Berufskolleg

Film ab! - Franz-Jürgens-Berufskolleg, Düsseldorf

Film ab!

„Arbeit nehmen – Arbeit geben“ - so lautete der Titel des Filmprojektes, an dem die beiden Klassen der Berufsfachschule 2 teilnahmen und das im Selbstlernzentrum des FJBKs einem Publikum präsentiert wurde.

Zu Beginn des Projektes war das Ziel klar: ein kleines Drehbuch zu einer Szene schreiben, die sich mit diesem Thema beschäftigt. Doch wie vielfältig und unterschiedlich die Einstellungen zur Arbeit tatsächlich sind, zeigte sich in dem fertigen Film: in einer Shisha Bar unterhalten sich Jugendliche über ihre positiven und negativen Erfahrungen während ihrer Ausbildung, eine Gruppe Auszubildender sucht gemeinsam den Chef auf, um ihm Missstände zu verdeutlichen und eine weitere Szene stellt unterschiedliche Verhaltensweisen bei einem Vorstellungsgespräch dar. Besonders schmunzeln mussten die Zuschauerinnen und Zuschauer, unter denen sich auch Herr Hennigfeld von der Öffentlichkeitsarbeit des Jobcenters befand, bei einer Szene, in der ein Schüler einen Berater beim Jobcenter spielt und „Arbeit gibt“ bzw. verteilt – und das aus dem Blickwinkel der Schülerinnen und Schüler.

Dieses Projekt, das vom Kulturamt der Stadt Düsseldorf unterstützt wurde, hat den Schülerinnen und Schülern die unterschiedlichen Perspektiven von „Arbeit nehmen und Arbeit geben“ verdeutlicht. Dabei kam aber auch der Spaß während der Dreharbeiten nicht zu kurz.

Die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler ernteten viel Beifall und können sehr stolz auf ihre inhaltliche und schauspielerische Leistung sein. Wir freuen uns auf weitere Projekte!