Franz-Jürgens-Berufskolleg

Gelungener Infotag am FJBK - Franz-Jürgens-Berufskolleg, Düsseldorf

Gelungener Infotag am FJBK

Wie in jedem Jahr, so bot sich auch diesmal am Samstag, 24.11.2018, am Info-Tag, wieder ein buntes, abwechslungs- und konturenreiches Bild des FJBKs im Werkstattgebäude auf der Redinghovenstraße.

Viele interessante und aufschlussreiche Mitmach- und Informationsmöglichkeiten - besonders für Gäste, aber auch für unsere Schülerinnen und Schüler - wurden angeboten, als Ergebnis engagierter und motivierter Arbeit in unserer Schule.

Die dualen Bereiche Versorgungstechnik, Fahrzeugtechnik und Maschinenbautechnik präsentierten sich ebenso eindrucksvoll wie die Fachschule für Technik.

An den einladenden Beratungsständen der Vollzeitbereiche wurden vor allem Sekundarstufe-I-Schüler'innen mit ihren Eltern über die vielfältigen Bildungsmöglichkeiten in unserem Berufskolleg aufgeklärt und ausführtlich informiert. Tolle - teilweise ganz neue - Ideen luden als Aktionen ein zum Staunen, Mitmachen, (Aus-)Probieren oder Genießen.

Da gab es:
Physikalische (Knall-)Effekte, knifflige Steuerungstechniken, sehr britische Frühstückshäppchen, ein Dampfmaschinenmodell in Aktion, das auf Englisch von Schüler'innen erklärt wurde, einen per PC gesteuerten Lego-Roboter, raffinierte Geschicklichkeitsübungen, herausfordernde Fitnessübungen, Infomöglichkeiten über unser Schulprofil und Sonderaktionen, wie z. B. Coolness-Training und Sprachangebote.

Auch Werken und Gestalten mit Metall und Holz, Arbeiten im Gießereilabor, CNC-Fräsen und -Drehen, CAD-Übungen und Fahrtoolreparaturen konnten nicht nur beobachtet werden. An der Carrera-Bahn lieferten sich Gäste und Schüler'innen spannende Autorennen, um sich zum guten Schluss mit leckeren, frisch gebackenen Waffeln zu belohnen.

Darüber hinaus gab es zahlreiche Gelegenheiten - nicht nur am sorgfältig vorbereiteten Frühstücksbuffet - zu aufschlussreichen und interessanten Gesprächen für Schüler'innen, Lehrer'innen und Gästen.

Insgesamt war es ein guter und gelungener Info-Tag für unsere Schule - nicht  zuletzt durch das hohe Engagement vieler Beteiligter.