Franz-Jürgens-Berufskolleg

Bretter, die die Welt bedeuten - Franz-Jürgens-Berufskolleg, Düsseldorf

Bretter, die die Welt bedeuten

Gut vorbereitet und informiert startete die jährliche Schulskifahrt des FJBK mit 45 Schülerinnen und Schülern aus sieben unterschiedlichen Bildungsgängen pünktlich um 6.30 Uhr am Samstagmorgen Richtung Südtirol, das wir gegen 19.00 Uhr ohne Schwierigkeiten erreichten.

Wir wurden herzlich empfangen, bezogen die Zimmer und konnten - wie die ganze Woche über - regionale Spezialitäten genießen. 
Jeden Morgen, nach einem reichhaltigen Frühstück, ging es zeitig bei wechselhaftem Wetter hoch auf den Berg, um das Skifahren zu erlernen, sein fahrerisches Können zu verbessern und natürlich um gemeinsam Spaß auf der Piste zu haben. Abends gab es dann Spieleabende oder Zeit zum Kennenlernen und Austausch beim gemütlichen Beisammensein. Der eine oder andere Teilnehmer musste dort feststellen, dass die ungewohnte Bewegung an der kalten Luft dem Körper einiges abverlangt und verabschiedete sich frühzeitig ins Bett, um sich am nächsten Tag mit frischer Energie den sportlichen Herausforderungen der Pisten im Jochtal und des Sportgeräts zu stellen. 
Am Ende der Woche, die glücklicherweise ohne ernsthafte Verletzung abgelaufen ist, hatten die Lernenden und Lehrenden viele neue Erfahrungen gesammelt, die sie im nächsten Jahr gerne vertiefen würden.